Begriff

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) ist eine personenbezogene Kapitalgesellschaft, die in aller Regel wirtschaftliche Zwecke verfolgt und dazu ein kaufmännisches Unternehmen betreibt, ein in bestimmter Höhe festgesetztes, in Stammanteile je Gesellschafter aufgeteiltes Stammkapital aufweist und für deren Schulden nur das Gesellschaftsvermögen haftet.

Synonyme

  • Französisch: société à responsabilité limitée (s.a.r.l)
  • Italienisch: società a garanzia limitata (s.a.g.l.)
  • Spanisch: sociedad limitada (s.l.)
  • Englisch: limited liability company (LLC)

GmbH   =   Mischform aus Aktien- und Kollektivgesellschaft

Drucken / Weiterempfehlen: