Selbstorganschaft (dispositiver Natur)

Grundsatz:

  • Die Geschäftsführung steht den Gesellschaftern ohne Wahl durch die Gesellschafterversammlungzu.
    • Selbstorganschaft-Abberufung
      • durch Statutenänderung
    • Befugnis zur Vertretung
      • Antrag des Gesellschafters an den Richter, die Geschäftsführungs- und Vertretungsbefugnis zu entziehen oder zu beschränken
  • Die Gesellschafter üben die Geschäftsführung gemeinsam aus

Ausnahme:

Drucken / Weiterempfehlen: