Grundlagen

Gesetzliche Grundlagen

Gesetzesrevisionen

Die Aktiengesellschaft hat eine reichhaltige gesetzliche Entwicklung hinter sich:

  • OR-Erlass 1881
  • Revision 1936
  • Revision 2005
    • Ausgestaltung als personenbezogene Kapitalgesellschaft
    • Reduktion der Gesellschafterzahl auf 1
    • Weglassung der Stammkapitalbeschränkung auf CHF 2 Mio.
    • Verzicht auf die subsidiäre (Solidar-)Haftung der Gesellschafter bis zur Höhe des Gesellschaftskapitals
    • Zulässigkeit mehrerer Stammanteile je Gesellschafter
    • Bezugsrecht neu analog Aktienrecht
    • Lockerung der Vorschriften für die Uebertragung von Stammanteilen
    • Bessere Ordnung des Gesellschafter-Austritts und -Ausschlusses
    • Unterstellung unter das Revisionsrecht

Informationen des Bundesamts für Justiz

» Revision der GmbH

» Publikationstext der GmbH-Revision 2005

Drucken / Weiterempfehlen: